Veranstaltungen

künftige Veranstaltungen

Stiftungsfrühling 2022

Die Reuschel-Stiftung wird sich mit der Sammlung Reuschel voraussichtlich – wie schon im Jahre 2019 – im Jahre 2022 wieder auf dem „Münchner Stiftungsfrühling“ präsentieren einschließlich einer Führung durch die Sammlung im Bayerischen Nationalmuseum.

Münchner StiftungsFrühling

durchgeführte Veranstaltungen

Vorstellung des neuen Katalogs 2018

Aufbauend auf eine etwas mehr als die Hälfte der Sammlung wissenschaftlich aufarbeitende Publikation aus dem Jahre 1995 hat die Reuschel-Stiftung im Jahre 2017 einen neuen umfassenden Katalog erstellen lassen. Hiermit liegt nunmehr eine komplette, alle Werke der Sammlung ausführlich behandelnde Bestandsaufnahme auf dem neuesten Stand der kunsthistorischen Forschung vor.

In einer gut besuchten Veranstaltung im Jahre 2018 wurde der Katalog der Öffentlichkeit vorgestellt.

Katalog - Die Sammlung Reuschel

Vortragsreihe im Jahre 2008

Im Jahre 2008 hat das Bayerische Nationalmuseum mit Unterstützung der Reuschel-Stiftung unter dem Titel „Die Kunst des Entwurfs“ in seinen Räumen eine sieben Vorträge umfassende wissenschaftliche Vortragsreihe zur Bedeutung von Modellen, Entwürfen und Skizzen in der Kunstgeschichte durchgeführt; ein besonderer Schwerpunkt lag dabei – ausgehend von der Sammlung Reuschel – auf österreichischen, französischen und englischen Ölskizzen des 17. und 18. Jahrhunderts.

Vortragsreihe - Kunst des Entwurfs